Auswahl des Armbandes

Bei der Auswahl der Uhrenarmbänder im Shop dreht sich alles um das perfekte Zusammenspiel, die perfekte Passform und das perfekte Finish zu einem günstigen Preis! Die verkauften Uhren sind mit dem einfachsten, aber auch dem am besten geeigneten Armband aus der folgenden Kollektion ausgestattet. Normalerweise werden im Handel erhältliche Uhren mit teuren Krokodilbändern abgebildet, um ihren Wert zu beweisen. Es liegt jedoch an Ihnen, entweder das andere ausgewählte Armband des Shops zu akzeptieren oder eines zu wählen! In diesem Fall erhalten Sie den entsprechenden Cashback mit Ihrer bevorzugten Zahlungsmethode.

Einkaufsführer für Uhrenarmbänder

Lassen Sie sich nicht vom Kauf eines "kurzen" Lederband abhalten, genau wie beim Kauf eines maßgeschneiderten Anzugs, es geht immer um die richtige Passform und das richtige Finish. Bei regulären Lederbänder mit einer Größe von 115/75 oder länger ragt tatsächlich ein ziemlich abscheulicher "Schweineschwanz" für ein durchschnittlich großes Handgelenk von 180 mm heraus - und es sollte nur knapp einen Zentimeter oder weniger außerhalb der Halter sein. Dies wird durch die einfache Tatsache belegt, dass das Lederband am letzten Loch nicht den oben erwähnten Schweineschwanz zeigt. Sogar mit einem "vintage lug to lug" von ungefähr 410 mm würde jedes Armband 105/70 mm bereits zu einer Handgelenkgröße von ungefähr 21,5 cm passen. Bei einer Handgelenkgröße von 180 mm bleiben sogar zwei Löcher frei.